SdB78 Du-Reform

Ich bin nicht per Sie mit dir!

Donnerstag, 11. März 2021
Der Frühling streckt seine Fühler aus und wir bereiten uns schon einmal – wie auch sonst – mit neuen Gadgets auf den anstehenden Pollenflug vor.
Eine gute Vorbereitung für das neue Jahr ist sicherlich auch eine C0rona-Impfung. Diese hat einer von uns bereits erhalten und berichtet von den Erfahrungen im Impfzentrum und den kurzen(!) Nebenwirkungen. Darüber hinaus sprechen wir über die neue Öffnungsangst und die Hoffnung auf bessere Small-Talks in den nächsten Monaten.
Im zweiten Teil widmen wir uns einem Thema, das wir schon lange auf der Agenda haben, dem Duzen und Siezen. Was macht es mit einer Gesellschaft, wenn wir uns alle duzen? Verliert man den Respekt voreinander oder ist es auch ein möglicher Baustein zu einem besseren und hierarchiefreien Miteinander? Kann uns Skandinavien dafür ein gutes Beispiel sein? Diese und weitere Fragen versuchen wir zu klären und zeichnen gemeinsam einen möglichen Weg wie das Duzen unseren Alltag bereichern kann.
Bleibt gespannt und hört dieses mal bitte bis zum Ende. 😉

  1. Stiftung Warentest – Luftreiniger März 2020
  2. Deutsch-Schwedische Handelskammer – Warum duzt man sich in Schweden? (2013)
  3. Augsburger Allgemeine – Manieren: Die Schweden und ihre Anrede: Siezt du noch oder duzt du schon? (2017)
  4. Neue Zürcher Zeitung – «Sie» zu sagen, ist in Schweden unhöflich (2017)
  5. Wikipedia – Du-Reform
  6. Musik zur Musik

Playlist der Belanglosigkeit auf AppleMusic und Spotify
Wir auf Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.