#9 Wir sind dann mal Weg

Wir entscheiden uns mal wieder für einen Waldspaziergang. Hier treffen wir zufällig einen schlaftrunkenen Läufer. Dieser, wir nennen ihn Sören, erzählt von Adolf, äh, Rudolf Steiner und seinen Erfahrungen auf dem Jakobsweg. Dazu gesellt sich das Thema Naturerfahrungen. Am Ende beschließen wir drei &&&: „Wir sind dann mal Weg!“

#8 Anekdötchen aus dem Einzelhandel

Johann ist zurück aus Argentinien und hat viel zu berichten. Zudem hat Bene geheime Informationen über Johann, die er zu Beginn der Sendung pitcht. Nach vier Wochen gibt es einfach viel zu erzählen. Anekdötchen über dies und das, natürlich auch passend zum Thema: Einzelhandel. Freut euch also auf eine wunderbare Folge.

#7 Wir machen euch schön für den Frühling

Bene ruft Johann versehentlich auf der Exkursion in Argentinien an und es entwickelt sich eine rege Diskussion über Cremes und allerlei Kleinigkeiten.

#6 Alte Bekannte

„Bisschen Teasern, nicht zu viel verraten!“ (Zitat Johann) Kurz vor dem Urlaub von besagter Person (er nennt es „Exkursion“) sprechen wir über „alte Bekannte“, K.A.C.K.E.N im Wald und vieles mehr.

Also hört rein und schaltet früh genug ab!

#5 Hobbys ohne Ende

Nach kurzer Schaffenspause folgt ein langes Gespräch über Hobbys. Hobbys in der Kindheit, Hobbys heute, Hobbys spezifisch, Hobbys allgemein, Hobbys ganz allein. Vom Anfang des Scheiterns zum Scheitern des Seins. In der langen Liste der Hobbys, da fehlt uns keins. Und, ach ja: Eine Überraschung gibt’s auch noch. Hört rein!

#4 Die Medien-Soldateska

In einer staatenlose Kneipe Tischtennis spielen und sich über eine Minolta unterhalten? Das geht nur in der 4. Folge der Sprechstunde der Belanglosigkeit. Danach geht’s weiter auf der verrückten Achterbahnfahrt von Johann und Benedikt. Das Thema „Medien“ wird, wie es sich gehört für uns zwei, unprofessionell und hitzig diskutiert.

#3 Identität oder so.

Freut euch auf eine spannende Folge mit vielen Fragen auf die wir auch keine Antworten parat haben. Wir geben trotzdem unser Bestes!

#2 Wir sind keine Gamer

n1! Heute sprechen wir zwei Noobs über Videospiele (lol) und unser Real Life (rofl). In diesem Sinne: PTFO!

#1 Wünsche. Träume. Wo soll’s hingehen?

In der ersten Sprechstunde stellen wir uns vor und reden über unsere Wünsche, den Jahreswechsel und das Leben auf dem Land.